Die Woche im Überblick - jetzt auch als Newsletter! Hier anmelden: redaktion@explizit.net
 
 

Medien

Frohe Ostern wünscht explizit.net - 20.04.2014

(explizit.net) Das explizit.net-Redaktionsteam wünscht allen Leserinnen und Lesern frohe und gesegnete Ostern.

Halleluja: Das Leben bezwingt den Tod, auch wenn der Boden sandig ist und es rundherum windet, wie bei den Osterblumen auf diesem Bild.

mehr

Religionen

"barmherzig" - Fastenimpulse 2014 - Ostersonntag - 20.04.2014

(explizit.net) Auferstanden - Ostersonntag - Fastenimpuls 2014 "barmherzig" von Pater Erich Purk
.
Zwei Zitate möchte ich zum Schluss hervorheben. Sie haben mich besonders angesprochen: 
.
Blaise Pascal schreibt:„Es ist nicht auszudenken, was Gott aus den Bruchstücken unseres Lebens machen kann, wenn wir sie ihm ganz überlassen.“
.
Der gütige Beichtvater Padre Leopold Mandic sagt: „Würde mich der Gekreuzigte wegen meiner zu großen Barmherzigkeit rügen, würde ich ihm antworten: Dieses Beispiel hast du mir selbst gegeben, Herr. Ich bin noch nichtso verrückt geworden, dass ich für die Seelen sterbe!“

mehr

Gesellschaft

Was bleibt? - 19.04.2014

(explizit.net) Große Gestalten sterben, verlassen die Bühne wie Gabriel García Márquez, der magische Realist und Freund von Fidel Castro, und man fragt sich, was bleibt in Erinnerung von diesen Menschen? Manche Lichtgestalt gehört zum Kulturgut, doch manchmal kennt man nur noch den Namen und weiß weder mehr von ihrem Leben noch welche Leistung dieser Mensch vollbracht hat. Und was ist mit den vielen anderen Menschen, deren Namen längst vergessen sind, die sogar zur Zeit ihres Erdendaseins niemand kannte oder kennen wollte?

mehr

Gesellschaft

Ostern heute, so aktuell wie damals - 19.04.2014

 (explizit.net / kath.de) „Kaum Chancen auf Überlebende“ lautet die Schlagzeile einer Tageszeitung vom gestrigen Gründonnerstag. Die Nachricht nimmt Bezug auf die vor Südkorea gesunkene Fähre, von der noch immer 300 Menschen vermisst werden. Besonders tragisch wirkt die Nachricht auf die Leser, weil viele Schüler an Bord waren. Solche Nachrichten bewegen, weil jetzt gerade die Osterferien beginnen und jeder daheim für seine kleinen oder großen Kinder in Familie oder Nachbarschaft noch etwas für „den Osterhasen“ kauft. Ostern ist zwar nicht ein so großes Fest der Geschenke wie Weihnachten, aber idyllisch und harmonisch soll es dennoch verlaufen. Wie geht das angesichts der aktuellen Lage?

mehr

Religionen

"barmherzig" - Fastenimpulse 2014 - Tag 40 - Karsamstag - 19.04.2014

(explizit.net) Er ist abgestiegen in das Reich des Todes - Tag 40 der Fastenimpulse "barmherzig" von Pater Erich Purk
.
Ein Grab ist ein Grab. Karsamstag ist der Tag der Grabesruhe. An Karsamstag wird in der ganzen Welt keine Messe gefeiert. Sie hatten ihn umgebracht und ins Grab gelegt. Was ist danoch zu berichten? Alles wartet darauf, was jetzt neu beginnt.

mehr

Gesellschaft

Ostern in der Familie - 18.04.2014

(explizit.net) Viele Kinder machen sich am Ostermorgen im heimischen Garten auf die Suche nach Osternestern - bestückt mit Eiern und anderen Köstlichkeiten, die ein imaginärer Osterhase versteckt haben soll. Doch was hat eigentlich ein Hase mit Ostern zu tun und warum verteilt er bunte Eier? Einige alte Osterbräuche haben sich bis heute hartnäckig gehalten, deren Sinn ist aber weitgehend vergessen - wie auch der eigentliche Inhalt des Osterfestes selbst. Ein Frühlingsanfangsfest, das man mit eierlegenden Hasen zelebriert, bleibt für Kinder allerdings inhaltsleer, wenn es nicht mit der zentralen Botschaft von Ostern verbunden werden kann: Der Auferstehung Christi, dem Sieg des Lebens über den Tod. Dann erst lässt sich Ostern sinnvoll feiern - und auch dann erst bekommt das Osterei seinen Sinn.

mehr

Religionen

Christliche Nachfolge zwischen Lebensbejahung und Todesbereitschaft - 18.04.2014

Wie ist Demut mit der Freiheit kompatibel?

(explizit.net) Jesus wusste, dass ihm der Tod bevorsteht. Er konnte in die Wüste ausweichen oder mit seinen Jüngern nach Jerusalem zum Paschafest gehen. Er hat sich für Jerusalem entschieden. Dort ist er öffentlich aufgetreten. Hat er bewusst den Tod gesucht? Welche Haltung folgt für aus der Weise, wie Jesus sein Lebensschicksal angenommen hat?

mehr

Religionen

"barmherzig" - Fastenimpulse 2014 - Tag 39 - Karfreitag - 18.04.2014

(explizit.net) Pro vobis – Für euch hingegeben - Tag 39 der Fastenimpulse "barmherzig" von Pater Erich Purk
.
In unserem Kloster mit seinen langen Gängen gibt es viele Kreuzesdarstellungen. Ein Kreuz spricht mich sehr an. Jedes Mal wenn ich vorbeigehe, höre ich in mir ganz deutlich: „Für dich!“ Morgens habe ich das Wort schon gehört, denn beiden Wandlungsworten in der Eucharistiefeier heißt es zweimal: Für euch hingegeben – „pro vobis“.

mehr

Religionen

Das Kreuz demütig annehmen - 17.04.2014

Eine Betrachtung zum Karfreitag über die Demut, wie sie an Jesus abgelesen werden kann

(explizit.net) Am Gründonnerstagabend gibt es vielerorts Ölbergstunden als Vorbereitung auf das Leiden und Sterben Jesu am Karfreitag. Wie ist das Gebet Jesu am Ölberg zu verstehen: „Mein Vater, wenn es möglich ist, gehe dieser Kelch an mir vorüber. Aber nicht wie ich will, sondern wie du willst“ (Mk 26,39)? Mit Blick auf die Geistlichen Übungen des Ignatius von Loyola, die sogenannten Exerzitien, bin ich der Frage nachgegangen, inwiefern ein Leben in der Nachfolge Christi zwischen Lebensbejahung und Selbstliebe und der Bereitschaft, das Kreuz auf sich zu nehmen, also einer Todesbereitschaft besteht.

mehr

Religionen

"barmherzig" - Fastenimpulse 2014 - Tag 38 - Gründonnerstag - 17.04.2014

(explizit.net) Eucharistie im Zeichen des gebrochenen Brotes - Tag 38 der Fastenimpulse "barmherzig" von Pater Erich Purk
.
Krippe, Kreuz und Altar sind die franziskanischen Meditationsbilder. Immer Christus ganz klein, in seiner Erniedrigung. Für Franziskus gibt es nichts Heiligeres als den Armen und die Eucharistie. Franz ruft vor dem Wunder der Eucharistie aus: „Seht die Demut Gottes!“ Kreuz und Auferstehung sind der Gipfel der leidenschaftlichen Beziehungsgeschichte Gottes mit uns Menschen. Das Schlüsselwort zum Verständnis der Liebe Gottes zu uns hören wir in jeder Eucharistiefeier: „pro vobis“ – für euch hingegeben. Christus riskiertesein Leben für uns. Es gibt keine größere Liebe, als wenn einer sein Leben für seine Freunde hingibt. (Joh 15,13) Doch schon die Feier der Eucharistie ist die „Entäußerung“ Jesu Christi in den Gestalten von Brot und Wein.

mehr

Serien

Christlicher Bilderdienst

Dossiers

Dossier Die Situation der Religion
Dossier Die Situation der Religion

Themen: Das Jahrhundert Gottes • Rückgang der Religion - nur in Westeuropa • Ein säkulares Zeitalter • Zwischen Materialismus und Spiritualität • Horizonterweiterung statt Bekehrung

2,90 EUR


Dossier Effektiv Studieren
Dossier Effektiv Studieren

Themen: Fachzeitschriften nutzen • Richtiges Zitieren in wissenschaftlichen Arbeiten • Prüfungen: Auf den aktiven Wortschatz kommt es an • Studieren, um weise zu werden • Bibliotheken gezielter nutzen • Wie finde ich Forschungsliteratur? 

2,90 EUR


Dossier Kirche und Medien
Dossier Kirche und Medien

Themen: Medienkompetenz in der kirchlichen Öffentlichkeitsarbeit • Jugendpastoral und Social Media • Vatikan und Medien • Evangelium über das Handy • Seelsorge im Internet • Medienberufe in der kirchlichen Öffentlichkeitsarbeit

2,90 EUR


Archiv

Alle Berichte - alle Hintergründe

In unserem Archiv finden Sie alle bei explizit.net erschienenen Artikel, Interviews und Berichte. Sie können nach Schlagworten, Titeln oder Autoren suchen. Einfach die gewünschte Suchkategorie auswählen und das entsprechende Suchwort eingeben: