Die Woche im Überblick - jetzt auch als Newsletter! Hier anmelden: redaktion@explizit.net
 
 

Netiquette

Kommentare in einem Forum sind ein wichtiges Instrument der Meinungsbildung. Sie können aber auch ein Ventil für Gefühlsausbrüche und ein Instrument der Diskriminierung und Diffamierung sein. Explizit.net ist kein Portal der Stimmungsmache, sondern der sachlichen Argumentationen. Wenn diese mit Emotionen gewürzt sind – umso besser. Unser Anspruch ist es, dass Ihre Kommentare für die Leser von explizit.net eine interessante und relevante Bereicherung sind.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu entfernen, die nicht sachlich-argumentierend sind. Aggressive und provokative Behauptungen, die nicht plausibel begründet und belegt sind, werden ebenso gelöscht wie Verletzungen der Würde von Personen.

Was ist für uns ein "guter" Kommentar?

Ein guter Kommentar bezieht sich auf den jeweiligen Artikel. Er ist relevant, weil er etwas Ergänzendes, Lobendes oder Tadelndes zu dem Thema des Artikels besteuert.

Die eigene Meinung sollte in Ihrem Beitrag mit klaren Argumenten begründet werden. Pauschalurteile (das sagt jeder, das weiß man doch, das ist hier doch bekannt) sind keine Begründungen.

Behalten Sie stets einen freundlichen, respektvollen Umgangston bei und lassen Sie sich nicht auf die Provokationen anderer Diskussionsteilnehmer ein. Wenn einer gegen die Netiquette verstößt, rechtfertigt das nicht weitere Verstöße.

Zynismus und Ironie sind in schriftlichen Kommentaren oft nicht eindeutig zu erkennen. Vermeiden Sie diese Stilmittel, um die Diskussion nicht unnötig zu verschärfen und nicht missverstanden zu werden.

Die wichtigsten Regeln für Leserbeiträge:

Es gibt einige grundlegende Regeln, die alle Kommentatoren einhalten müssen:

  1. Beleidigungen gegenüber anderen Nutzern oder Autoren haben auf explizit.net keinen Platz. Wenn Sie einem Artikel oder Kommentar widersprechen, dann kritisieren Sie dessen Inhalte und greifen nicht den Autor an.
  2. Diskriminierung und Diffamierung anderer Nutzer und sozialer Gruppen aufgrund ihrer Religion, Herkunft, Nationalität, Einkommensverhältnisse, sexuellen Orientierung, ihrer politischen Einstellung, ihres Alters oder Geschlechts sind ausdrücklich nicht gestattet.
  3. Verleumdungen, nicht prüfbare Behauptungen, sowie Geschäfts- und Rufschädigung dürfen ebenfalls nicht auf unserer Seite verbreitet werden.
  4. Zitate müssen eindeutig als solche gekennzeichnet sein und sollten so sparsam wie möglich gebraucht werden. Geben Sie stets die Quelle Ihres Zitats an. Verwenden Sie Zitate außerdem immer als Ergänzung Ihrer eigenen Aussagen, statt Ihnen einen Großteil Ihres Beitrags einzuräumen.
  5. Links dürfen in Leserbeiträgen gerne verwendet werden, zum Beispiel um auf weiterführende Informationen zu einem Thema hinzuweisen. explizit.net ist nicht für die verlinkten Inhalte verantwortlich und prüft diese nicht systematisch. Wir behalten uns aber vor, die Links zu entfernen, sofern die verlinkten Inhalte gegen die oben aufgeführten Regeln verstoßen.
  6. Werbung für jegliche Produkte und Dienstleistungen kann nicht geduldet werden.

Wie wir Leserbeiträge moderieren

Wir bemühen uns, die Moderation Ihrer Beiträge so transparent wie möglich zu gestalten. Wir greifen ein, wenn ein Beitrag gegen die oben formulierten Regeln verstößt. Darüber hinaus entfernen wir auch Beiträge, die zwar nicht explizit gegen eine der Regeln verstoßen, aber dennoch nicht wesentlich zur Diskussion beitragen oder diese gar stören. Eingriffe der Redaktion werden kenntlich gemacht und kurz begründet, mit Ausnahme von Werbung und anderer Einwürfe, deren provokative oder störende Absicht offensichtlich ist.

Archiv

Alle Berichte - alle Hintergründe

In unserem Archiv finden Sie alle bei explizit.net erschienenen Artikel, Interviews und Berichte. Sie können nach Schlagworten, Titeln oder Autoren suchen. Einfach die gewünschte Suchkategorie auswählen und das entsprechende Suchwort eingeben: